Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: EROICA-Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 831

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

41

Freitag, 19. Dezember 2014, 19:49

MDR Figaro mit Blomstedt
http://www.mdr.de/mdr-figaro/musik/konze…omstedt100.html

Zitat

Wichtiger ist wohl, dass diese Aufzeichnung zusammen mit den anderen Schwesterwerken Grundlage einer neuen CD-Edition werden soll, mit der Herbert Blomstedt als Gewandhaus-Ehrendirigent sein Beethovenvermächtnis hinterlassen möchte.
Im WDR 3 Bruckners Dritte ...
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 831

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

42

Montag, 5. Januar 2015, 19:36

Heute wieder mal die Qual der Wahl:

http://www.br.de/radio/br-klassik/progra…dung957884.html

Freue mich auf die 5. von FMB ...
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 831

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 18. Januar 2015, 20:09

"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 831

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

44

Montag, 19. Januar 2015, 18:31

SCHÖNE STIMMEN
http://www.kulturradio.de/programm/sendu…immen_2004.html

Zitat

50 Meisteralben der Gesangskunst aus der Zeit von 1947 bis 1978 wurden bei Decca mit dem heutigen Stand der Technik teilweise erstmals auf CD herausgegeben. Dabei handelt es sich um ein spektakuläres vokales Feuerwerk und um eine wichtige klassische Serienveröffentlichung der vergangenen Jahrzehnte.
Kennt jemand die Reihe?
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

45

Dienstag, 20. Januar 2015, 08:27

Nein, aber hier kannst du dich sattsehen:

amazon.de


jd :wink:
Unser *opi* nahm *opi*-um - Bumms! fiel unser *opi* um.

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 831

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 20. Januar 2015, 09:16

Nein, aber hier kannst du dich sattsehen:

amazon.de


jd :wink:

Mein lieber JD, da ich nebst meiner Guten mit Amazon das Bett teile; habe ich doch längst recherchiert ... :wink: 8-) ... nicht eben billig, wo bleibt die Box? :D
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

47

Dienstag, 20. Januar 2015, 09:35

da ich nebst meiner Guten mit Amazon das Bett teile; habe ich doch längst recherchiert ... :wink: 8-) ...
*lol* *lol* *lol*

nicht eben billig, wo bleibt die Box? :D
Die Ausgaben sind frisch erschienen, das dauert noch - aber bestimmt bestimmt... :rolleyes:


jd :wink:
Unser *opi* nahm *opi*-um - Bumms! fiel unser *opi* um.

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 831

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

48

Samstag, 24. Januar 2015, 17:40

Darf ichs wagen heute?

SR" Kulturradio - Tristan und Isolde
http://www.sr-online.de/sronline/sr2/sen…_isolde106.html
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 831

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

49

Montag, 26. Januar 2015, 18:01

Eben
http://www.kulturradio.de/programm/sendu…musik_1804.html

Zitat

Claudio Monteverdi: Selva morale e spirituale

Der neue, konzertante Stil überwiegt in der 1641 veröffentlichen umfangreichen Sammlung mit geistlicher Musik. Es handelt sich also um Kompositionen für Singstimmen und Instrumente auf der Grundlage des Basso continuo. Alle Genres der geistlichen Musik sind vertreten, wobei die besonders zahlreichen Psalm- und Magnificat-Vertoungen, die in der Vesper ihren liturgischen Bestimmungsort haben, eindrücklich zeigen, dass es im Abendgottesdienst der katholischen Kirche damals zur größten musikalischen Kunstentfaltung kam.
Heute Abend
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 831

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

50

Montag, 26. Januar 2015, 18:02

Heute Abend HR 2 und andere
http://www.hr-online.de/website/radio/hr…cument_54173373

Georg Friedrich Händel: Serenata "Il Parnasso in Festa gli sponsali di Teti e Peleo" HWV 73

Apollo - David Hansen
Clio - Maria Jankova
Orfeo - Paolo López
Marte / Proteo - Ismael Arroniz
Calliope / Clori - Silke Gäng
Euterpe - Jenny Höström
La Cetra Vocal Ensemble
La Cetra Baroque Orchestra
Leitung: Carlos Federico Sepúlveda

(Aufnahme vom 3. Juni 2014 aus dem Rokokotheater)
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 831

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 27. Januar 2015, 19:15

http://www.br.de/radio/br-klassik/progra…dung972482.html

Zitat

Chor des Bayerischen Rundfunks
Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
Leitung: Peter Dijkstra
Solisten: Christina Landshamer, Sopran; Anke Vondung, Alt; Julian Prégardien, Tenor; Konstantin Wolff, Bass

Wolfgang Amadeus Mozart: Requiem d-Moll, KV 626
Henry Purcell: "Funeral Music of Queen Mary", Marsch und In the midst of live; "Dido and Aeneas", Lamento der Dido
Joseph Haydn: "Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze", Il terremoto
Jean-Féry Rebel: "Les éléments", Le cahos
Johann Sebastian Bach: "Ich habe genug", BWV 82
Johannes Brahms:"Warum ist das Licht gegeben dem Mühseligen", op. 74, Nr. 1
Giovanni Battista Pergolesi: Aus "Stabat mater"; György Ligeti: "Lux aeterna"

Aufnahme vom 17. Januar 2015 im Herkulessaal der Münchner Residenz
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Ulli

Ritter vom goldenen Spott

  • »Ulli« ist männlich

Beiträge: 11 944

Wohnort: Großher­zog­lich-badische Haupt- und Residenz­stadt Carlsruhe (davor: bonna castrata)

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 27. Januar 2015, 19:25

Requiem d-Moll, KV 626

...als ob's ein andres gäbe...

*hide*

Ach doch: das in d-moll... *flirt*
Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.
W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 831

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 28. Januar 2015, 06:51

War eine schwachsinnige Sendung, ohne Unterbrechung von allem nur einem Teil ...
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 831

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 28. Januar 2015, 17:46

http://www.kulturradio.de/programm/sendu…ezial_2004.html

Zitat

Mi 28.01.2015 20:04 - 21:00 Uhr
ALTE MUSIK SPEZIAL
Johannes Ockeghem: Requiem

Bei der im späten 15. Jahrhundert entstandenen Komposition handelt es sich um die erste überlieferte mehrstimmige Totenmesse. Ockeghem gründet den Satz auf die mittelalterlichen Gesänge des Gregorianischen Chorals, wobei er mit der höchst einfachen Faktur wohl zum Ausdruck bringen wollte, dass angesichts des Todes die Kunstentfaltung in den Hintergrund zu treten hat.
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 831

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 28. Januar 2015, 20:21

Hm ... also Ockeghem ist ja nun arg schlicht ...
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

56

Mittwoch, 28. Januar 2015, 20:54

Aber grandios ;)

Da muss man sich allerdings echt einhören.
Sex, Drugs & Jean Baptiste Lully


Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 831

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

57

Montag, 2. Februar 2015, 19:12

"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 831

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 3. Februar 2015, 19:07

Hier bin ich aufgewachsen, mit meinem Heimatorchester ...

http://www.mdr.de/mdr-figaro/konzert-phi…s-d94c1f38.html
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 831

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 3. Februar 2015, 19:08

Das freilich interessiert mich heute mehr

http://www.wdr3.de/musik/kammermusikbeiw…onzerte202.html
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 831

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 18. Februar 2015, 19:14

http://www.kulturradio.de/programm/sendu…ezial_2004.html

Orlando di Lasso: Bußpsalmen

Zitat

Viele Komponisten haben im Laufe der Musikgeschichte die sieben Bußpsalmen vertont, deren Gesang besonders in der Fastenzeit gebräuchlich war. Eine der beeindruckendsten Versionen schuf Orlando di Lasso Mitte des 16. Jahrhunderts als Münchner Hofkapellmeister.
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen