Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: EROICA-Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 762

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

41

Montag, 22. Januar 2018, 19:58

"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 762

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

42

Montag, 22. Januar 2018, 19:58

Ein ziemlicher Blender ohne Tiefgang, aber fetzt halt: Partymucke des 18ten Jsahrhunderts ...

Man kann nicht stillsitzen. :beatnik:
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Ulli

Ritter vom goldenen Spott

  • »Ulli« ist männlich

Beiträge: 11 939

Wohnort: Großher­zog­lich-badische Haupt- und Residenz­stadt Carlsruhe (davor: bonna castrata)

  • Nachricht senden

43

Montag, 22. Januar 2018, 20:19

Kann man bei den BRAVOhits auch nicht ... *hüpf*
Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.
W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 762

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 23. Januar 2018, 15:08









"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 762

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 25. Januar 2018, 15:54

Ulrich Urban, RSO Leipzig, Wolf-Dieter Hauschild// Ulrich Urban, RSO Berlin, Heinz Rögner
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

46

Donnerstag, 25. Januar 2018, 19:55

Du bist dieses Mal Schuld, Yorick. Wenn es da ein Einspielung meines Lieblingskonzerts gibt, die zumindest vielen Menschen gefällt, muss die halt sein…

Dann noch eine weitere Aufnahme eines weiteren meiner Lieblingsstücke:

Und schließlich wurde ich ein Marketing-Opfer der Universal-Aktion bei Beck:
Lucius Travinius Potellus
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (B.Franklin)

Ulli

Ritter vom goldenen Spott

  • »Ulli« ist männlich

Beiträge: 11 939

Wohnort: Großher­zog­lich-badische Haupt- und Residenz­stadt Carlsruhe (davor: bonna castrata)

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 25. Januar 2018, 20:32

Und schließlich wurde ich ein Marketing-Opfer der Universal-Aktion bei Beck:

Doch schon ... *brav*
Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.
W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 762

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

48

Freitag, 26. Januar 2018, 06:41

Du bist dieses Mal Schuld, Yorick. Wenn es da ein Einspielung meines Lieblingskonzerts gibt, die zumindest vielen Menschen gefällt, muss die halt sein
Definiere viele. :)
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

49

Freitag, 26. Januar 2018, 14:30

Aus der Aktion Große Preisaktion Arion/Pierre Verany

Ich hätte locker 50 Titel mitnehmen können bei den Preisen - am Ende waren es 14 - u.a. diese:



*yorick*
Unser *opi* nahm *opi*-um - Bumms! fiel unser *opi* um.

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 762

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

50

Freitag, 26. Januar 2018, 14:31

Davon hatte ich auch mehr als 20 schon im Korb, dann aber wieder gelöscht ... 8-)
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

51

Freitag, 26. Januar 2018, 14:45

Ist halt viel Alte Musik in opi... :P

Nee, im Ernst: bei sowas wie Legrenzi oder Carissimi kann ich angesichts solcher Preise nicht widerstehen - 3,99 € ist ein Witz. Zahlen und lachen... *lol*
Unser *opi* nahm *opi*-um - Bumms! fiel unser *opi* um.

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 762

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

52

Freitag, 26. Januar 2018, 15:07

Große Preisaktion Arion / Pierre Verany































So eine verfickte Scheiße aber auch ...
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 762

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

53

Freitag, 26. Januar 2018, 15:09

Süddeutsche Orgelmeister

Joseph Kelemen / Orgel St. Andreas Soest-Ostgönnen; Ebert-Orgel Hofkirche Innsbruck; Freundt-Orgel 1642 Stiftskirche Klosterneuburg; Günzer-Orgel St. Martin Gabelbach; Orgel Stift Schlägl; Stertzing-Orgel St. Petri Erfurt-Büßleben; Crapp-Orgel Klosterkirche Pappenheim; Silbermann-Orgel Ebersmünster, 2004-2014


Buxheimer Orgelbuch ca 1400
+Hassler: Orgelmesse; Introitus im 4. Ton; Cancone in C; Kein grösster frewdt; Introitus in d; Ricercar in e; Ach weh der schweren pein; 2. Theil: Und weicht von mir gar ferr; Ricercar im 2. Ton
+Kerll: Toccaten; Canzonen; Ciaccona; Capriccios; Passacaglia; Battaglia
+Pachelbel: Präludium d-moll; Wir glauben all an einen Gott; Ciacona f-moll; Magnificat octavi toni; Ricercare C-Dur & c-moll; Fugen C-Dur & d-moll; Was Gott tut, das ist wohlgetan; Herr Christ, der einig Gottes Sohn; Nun lob mein Seel, den Herren; Vom Himmel hoch; Aria tertia; Jesus Christus, unser Heiland; Wie schön leuchtet der Morgenstern; Toccaten c-moll & C-Dur
+Muffat: Apparatus musico-organisticus
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

54

Freitag, 26. Januar 2018, 16:46

So eine verfickte Scheiße aber auch ...
Ja, das kenne ich auch... :D

Ich überlege ja auch, ob ich noch nachordern soll... *yorick*
Unser *opi* nahm *opi*-um - Bumms! fiel unser *opi* um.

55

Freitag, 26. Januar 2018, 18:35

Du bist dieses Mal Schuld, Yorick. Wenn es da ein Einspielung meines Lieblingskonzerts gibt, die zumindest vielen Menschen gefällt, muss die halt sein
Definiere viele. :)

Dir gefiel sie, dem CD-Händler meines Vertrauens, einigen Kritikern; einigen wiederum war die Einspielung zu harmlos. Kann ich aber so nicht ganz nachvollziehen.
Lucius Travinius Potellus
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (B.Franklin)

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 762

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

56

Samstag, 27. Januar 2018, 11:39

"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

57

Samstag, 27. Januar 2018, 13:03




Triosonate Es-Dur (Bearbeitung für Cembalo & Laute), rec. 1969
Triosonate C-Dur (Bearbeitung für Cembalo & Laute), rec. 1969
Suite für Laute e-Moll, rec. 1995
Partita für Laute c-Moll, rec. 1995

Julian Bream & George Malcolm

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 762

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

58

Samstag, 27. Januar 2018, 13:22

Also die Laute ist mir oft zu leise. :D
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

59

Samstag, 27. Januar 2018, 13:38

Jaja, das kennen wir schon - geht es nicht etwas Laute?

Uahahaha... *int*
Unser *opi* nahm *opi*-um - Bumms! fiel unser *opi* um.

60

Samstag, 27. Januar 2018, 13:43

Nun, bisweilen wird die Aufnahme als sehr lustig beschrieben. Immerhin, ein nachhaltiges Qualitätsmerkmal, das man nicht unterschätzen sollte, ;).