Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: EROICA-Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ulli

Ritter vom goldenen Spott

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 615

Wohnort: Großher­zog­lich-badische Haupt- und Residenz­stadt Carlsruhe (davor: bonna castrata)

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 1. Januar 2017, 10:26

Happy new ear: Neuerwerbungen (2017)

Erster! *hüpf*



Anton Bruckner (1824-1896)
Sinfonie Nr. 8 c-moll (Urfassung)

Philharmonia Zürich
Fabio Luisi
Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.
W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

Ulli

Ritter vom goldenen Spott

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 615

Wohnort: Großher­zog­lich-badische Haupt- und Residenz­stadt Carlsruhe (davor: bonna castrata)

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 1. Januar 2017, 20:59

Maxens Hinweis folgend, allerdings vornehmlich wegen 537, für 58% € geordert:



Jörg Demus, Hammerflügel
Collegium Aurem


Die Serie „Baroque Esprit“ spricht meiner Erfahrung nach eigentlich stets für das Besondere ...
Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.
W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

3

Dienstag, 3. Januar 2017, 21:07

1052 bis 1065 (excl. 1059)

  • »Tschabrendeki« ist männlich

Beiträge: 4 933

Wohnort: Klein-Pesth (Apostolisches Königreich Ungarn)

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 4. Januar 2017, 17:06

Die ersten Käufe von 2017:




LG
Tamás
*castor*
Alle Wege führen zum Bach,
.................................... wo der kleine Biber lebt!


Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 19 717

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

5

Samstag, 7. Januar 2017, 11:27

Ich will kein einziges Wort hören! Aber auch nicht ein einziges!! Kein einziges!!!







"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

6

Samstag, 7. Januar 2017, 11:56

Wortlos: 8o :D :thumbsup: *yepp* *brav* :P
*lol* *lol* *lol*
Erfahrung ist der Kamm, den das Leben Dir schenkt, wenn die Haare ausgegangen sind!

7

Samstag, 7. Januar 2017, 13:51

Gutscheine einlösen von Weihnachten, es lebe Britannien...


Lucius Travinius Potellus
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (B.Franklin)

8

Samstag, 7. Januar 2017, 13:56

Ach ja, und dann war ich Donnerstag noch kurz bei Beck.
Aber leider auch alles omi.

Lucius Travinius Potellus
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (B.Franklin)

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 19 717

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

9

Samstag, 7. Januar 2017, 14:48

"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Ulli

Ritter vom goldenen Spott

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 615

Wohnort: Großher­zog­lich-badische Haupt- und Residenz­stadt Carlsruhe (davor: bonna castrata)

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 8. Januar 2017, 09:36



Passend zum Wetter!

Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.
W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 19 717

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 8. Januar 2017, 09:38

"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 19 717

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 8. Januar 2017, 19:22

Zweimal Gielen mit Mahlers Achter



"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 19 717

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 8. Januar 2017, 19:29

"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

14

Dienstag, 10. Januar 2017, 18:19

Widerstand zwecklos - reflexartig zum abschließenden Kauf durchgeklickt:



Bach / Englische Suiten (2 CD) / Egarr (derzeit günstig für 5,99 € erwerbbar)

Ulli

Ritter vom goldenen Spott

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 615

Wohnort: Großher­zog­lich-badische Haupt- und Residenz­stadt Carlsruhe (davor: bonna castrata)

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 11. Januar 2017, 19:25

Immerhin: die Telekom spendete mir heute als Entschuldigungsbegehren für die unangenehmen Umstände einen 10,- € Amazon-Gutschein* - dann kann der neue Schoonderwoerd ja jetzt mal zum Download bereitstehen ...

*wirds*

*alternativ gab's irgendwelche sinnlosen Zeitplaner und Mappen in telekompink zur Auswahl
Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.
W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

Ulli

Ritter vom goldenen Spott

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 615

Wohnort: Großher­zog­lich-badische Haupt- und Residenz­stadt Carlsruhe (davor: bonna castrata)

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 11. Januar 2017, 19:36



Wolfang Amadé Mozart (1756-1791)
Wie die Nase des Mannes ...

Albert Dohmen, Andreas Kohn, Monica Pick-Hieronimi,
Scott MacAllister, Soile Isokoski, Pietro Stagnoli, Andreas Kohn

Wiener Akademie
Martin Haselböck
Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.
W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 19 717

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 12. Januar 2017, 05:55

"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 19 717

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 12. Januar 2017, 13:16









"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 19 717

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

19

Freitag, 13. Januar 2017, 07:49

"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 19 717

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

20

Freitag, 13. Januar 2017, 13:35



Vorgemerkt:
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher