Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: EROICA-Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

5 221

Sonntag, 31. Dezember 2017, 11:37

Heißt das, die Aufnahme ist post-opi? :D
Ja, genau... *yes*

... oder eine Bearbeitung ... oder omi ... oder musikunwissenschaftlich ... oder unmusikwissenschaftlich? ?(

-----



Draw on sweet night
Englische Madrigale

The Hilliard Ensemble
D: Paul Hillier
Unser *opi* nahm *opi*-um - Bumms! fiel unser *opi* um.

5 222

Sonntag, 31. Dezember 2017, 13:55



Meister der italienischen Renaissance
Andrea Marcon (Orgel)
Unser *opi* nahm *opi*-um - Bumms! fiel unser *opi* um.

5 223

Sonntag, 31. Dezember 2017, 15:02



Ludovico da Viadana
Sinfonie Musicali

Musicum Pragense
D: Ladislav Vaschulka
Unser *opi* nahm *opi*-um - Bumms! fiel unser *opi* um.

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 774

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

5 224

Sonntag, 31. Dezember 2017, 16:27

Gustav Mahler: 9. Sinfonie

Bamberger Symphoniker, Jonathan Nott, 2009
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 774

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

5 225

Sonntag, 31. Dezember 2017, 16:29

Johann Sebastian Bach: Kantate BWV 147 +Sinfonia D-Dur zu einer unbekannten Kantate BWV 1045; Magnificat D-Dur BWV 243

Andrea Lauren, Lydia Teuscher, Olivia Vermeulen, Julian Pregardien, Sebastian Noack, Münchener Bach-Chor, Münchener Bach-Orchester, Hansjörg Albrecht, 2013

Kantate BWV 147 +Sinfonia D-Dur zu einer unbekannten Kantate BWV 1045; Magnificat D-Dur BWV 243
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

5 226

Sonntag, 31. Dezember 2017, 16:59



Serafin
Musik zur Weihnachten aus Renaissance und Frühbarock

Il Canto Figurate Ulm

Und damit verabschiede ich mich für heute. Guten Rutsch - bis nächstes Jahr... :wink:
Unser *opi* nahm *opi*-um - Bumms! fiel unser *opi* um.

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher