Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: EROICA-Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Donnerstag, 8. September 2011, 11:13

Eieieieieieieieieieieieieieieieieiei.
Wie schön, dass wir mal wieder so offen über alles geredet haben. *sante*
"Nichts gleicht der Trägheit, Dummheit, Dumpfheit vieler deutscher Geiger."
Max Bruch (1838-1920)

  • »Tschabrendeki« ist männlich

Beiträge: 4 966

Wohnort: Klein-Pesth (Apostolisches Königreich Ungarn)

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 8. September 2011, 11:16

*sante*
Alle Wege führen zum Bach,
.................................... wo der kleine Biber lebt!


Ulli

Ritter vom goldenen Spott

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 936

Wohnort: Großher­zog­lich-badische Haupt- und Residenz­stadt Carlsruhe (davor: bonna castrata)

  • Nachricht senden

43

Montag, 17. Oktober 2011, 21:37

Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.
W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

  • »Tschabrendeki« ist männlich

Beiträge: 4 966

Wohnort: Klein-Pesth (Apostolisches Königreich Ungarn)

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 18. Oktober 2011, 06:31

Alle Wege führen zum Bach,
.................................... wo der kleine Biber lebt!


Ulli

Ritter vom goldenen Spott

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 936

Wohnort: Großher­zog­lich-badische Haupt- und Residenz­stadt Carlsruhe (davor: bonna castrata)

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 22. November 2011, 17:06



:huh:
Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.
W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

Ulli

Ritter vom goldenen Spott

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 936

Wohnort: Großher­zog­lich-badische Haupt- und Residenz­stadt Carlsruhe (davor: bonna castrata)

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 8. Januar 2012, 15:46

Hat zwar nicht unmittelbar mit dem Cover als solches zu tun, aber... etwas seltsam mutet der Titel schon an - kuxtu:



Zitat

Haydn: Drei Violoncello Stucke

Da bekommt der Beruf Stuckateur eine ganz andere Bedeutung...

:umfall:

Als Deutsch noch eine ernstzunehmende Sprache war, sah das mal so aus:



Inzwischen veränderte sich die Sprache und das Design, teilweise auch der Inhalt, mehrfach:




Das neueste gefällt mir - bis auf den sprachlichen Exkurs ins Kaya-Yana-Deutsch - noch am besten! :thumbsup:
Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.
W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

Ulli

Ritter vom goldenen Spott

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 936

Wohnort: Großher­zog­lich-badische Haupt- und Residenz­stadt Carlsruhe (davor: bonna castrata)

  • Nachricht senden

47

Montag, 16. Januar 2012, 21:05

Fünf Forellen und ein Schwammerl...



Die Wiederauflage ist übrigens im Oktober 2011 erschienen.

:wink:
Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.
W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

  • »Tschabrendeki« ist männlich

Beiträge: 4 966

Wohnort: Klein-Pesth (Apostolisches Königreich Ungarn)

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 7. Februar 2012, 07:22

Kopiert aus Neuerscheinungen (2012)

Dürfte auch interessant werden:


Agostino Guerrieri (c.1630-c.1684)
Violinsonaten op. 1 (Venedig 1673 / Ausz.)

Parnassi musici

LG
Tamás
:wink:
Alle Wege führen zum Bach,
.................................... wo der kleine Biber lebt!


Ulli

Ritter vom goldenen Spott

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 936

Wohnort: Großher­zog­lich-badische Haupt- und Residenz­stadt Carlsruhe (davor: bonna castrata)

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 7. Februar 2012, 07:52

Dürfte auch interessant werden:

...das dachte der junge Mann neben der Geige auch...

:beatnik:
Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.
W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

  • »Tschabrendeki« ist männlich

Beiträge: 4 966

Wohnort: Klein-Pesth (Apostolisches Königreich Ungarn)

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 7. Februar 2012, 08:04

Dürfte auch interessant werden:

...das dachte der junge Mann neben der Geige auch...

:beatnik:


Wirkt unbedingt interessierter als diese Frau... :P *lol* *flirt*



LG
Tamás
:wink:
Alle Wege führen zum Bach,
.................................... wo der kleine Biber lebt!


Ulli

Ritter vom goldenen Spott

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 936

Wohnort: Großher­zog­lich-badische Haupt- und Residenz­stadt Carlsruhe (davor: bonna castrata)

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 7. Februar 2012, 09:41

Wirkt unbedingt interessierter als diese Frau...

...die faltet ja nur Bügelwäsche vor der Hartz-IV-Glotze...
8o
Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.
W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

  • »Tschabrendeki« ist männlich

Beiträge: 4 966

Wohnort: Klein-Pesth (Apostolisches Königreich Ungarn)

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 7. Februar 2012, 09:48

Wirkt unbedingt interessierter als diese Frau...

...die faltet ja nur Bügelwäsche vor der Hartz-IV-Glotze...
8o

Endlich die Antwort wofür ein Cembalo taugt! *lol* ;) ;) ;) ;)

LG
Tamás
:wink:
Alle Wege führen zum Bach,
.................................... wo der kleine Biber lebt!


Ulli

Ritter vom goldenen Spott

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 936

Wohnort: Großher­zog­lich-badische Haupt- und Residenz­stadt Carlsruhe (davor: bonna castrata)

  • Nachricht senden

53

Samstag, 11. Februar 2012, 22:33

Das würde imo eher zu Schobert passen:



:huh:
Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.
W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

Ulli

Ritter vom goldenen Spott

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 936

Wohnort: Großher­zog­lich-badische Haupt- und Residenz­stadt Carlsruhe (davor: bonna castrata)

  • Nachricht senden

54

Freitag, 17. Februar 2012, 19:16

Bei 2001 mußte ich doch unwillkürlich an Tscha denken:





*ägy*
Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.
W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

  • »Tschabrendeki« ist männlich

Beiträge: 4 966

Wohnort: Klein-Pesth (Apostolisches Königreich Ungarn)

  • Nachricht senden

55

Freitag, 17. Februar 2012, 19:23

Bei 2001 mußte ich doch unwillkürlich an Tscha denken:


^^ :thumbsup:
Alle Wege führen zum Bach,
.................................... wo der kleine Biber lebt!


Ulli

Ritter vom goldenen Spott

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 936

Wohnort: Großher­zog­lich-badische Haupt- und Residenz­stadt Carlsruhe (davor: bonna castrata)

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 19. Februar 2012, 13:50



:rolleyes:
Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.
W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

57

Sonntag, 19. Februar 2012, 14:39

Ein paar Cover die sich mir irgendwie ins Hirn gebrannt haben.... :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:













*stumm* *stumm* *stumm*
Sex, Drugs & Jean Baptiste Lully


Ulli

Ritter vom goldenen Spott

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 936

Wohnort: Großher­zog­lich-badische Haupt- und Residenz­stadt Carlsruhe (davor: bonna castrata)

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 19. Februar 2012, 14:42

à propos "brennen":




:beatnik:
Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.
W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

59

Sonntag, 19. Februar 2012, 15:02

auch ne Möglichkeit sich den Rücken zu kratzen:



lol:



äh.. irgendwie erinnert mich das an was:



ah:




"Küss mich, Baby" :







Schlampe :D *hide*
Sex, Drugs & Jean Baptiste Lully


  • »Tschabrendeki« ist männlich

Beiträge: 4 966

Wohnort: Klein-Pesth (Apostolisches Königreich Ungarn)

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 19. Februar 2012, 15:30

*lol* *lol* *lol* *lol* *lol*
Alle Wege führen zum Bach,
.................................... wo der kleine Biber lebt!


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

witzige Cover