Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: EROICA-Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Montag, 16. Mai 2016, 15:39

Findest Du, lieber LT? Typ oben sollte nach meiner Einschätzung an seiner Außenwirkung arbeiten und sich für das nächste Fotoshooting ein Hemd oder dergleichen zurechtlegen. Typ unten scheint auf diesem Bild auf eine Art Konfirmandenstatus programmiert zu sein - es fehlen nur noch die Pickel.

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 749

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

22

Montag, 16. Mai 2016, 16:37

Ich möchte einmal mehr darum bitten, diese Art Thread ins Interne zu verschieben. Nichts gegen Präferenzen welcher Art auch immer; aber ich finde, die Linie des Forums, politische, religiöse, ideologische und ähnlich sensible Bereiche außen vor zu halten trägt zur inneren Ruhe, Stabilität und Wahrungs des Forumsfriedens bei.
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

23

Montag, 16. Mai 2016, 16:48

Finde ich nicht unbedingt. Meine anfängliche Irritation habe ich übrigens nach reiflicher Überlegung überwunden und meine inzwischen schon, dass man sich substantiell (oder substanziell - je nach Gusto) über das Threadthema durchaus mit Gewinn austauschen kann, *yes* , wenn sich das Ganze nicht nur im Posten von Bildern von irgendwelchen "heißen Typen" erschöpft, was freilich schade wäre.

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 749

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

24

Montag, 16. Mai 2016, 16:51

Kann ich nachvollziehen. Für gelegentliche Besucher, denke ich, könnte so ein Thread aber irreführend sein den Charakter des Forums betreffend.
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Ulli

Ritter vom goldenen Spott

  • »Ulli« ist männlich

Beiträge: 11 933

Wohnort: Großher­zog­lich-badische Haupt- und Residenz­stadt Carlsruhe (davor: bonna castrata)

  • Nachricht senden

25

Montag, 16. Mai 2016, 21:07

Meine anfängliche Irritation habe ich übrigens nach reiflicher Überlegung überwunden und meine inzwischen schon, dass man sich substantiell (oder substanziell - je nach Gusto) über das Threadthema durchaus mit Gewinn austauschen kann,

Das freut mich und natürlich kann man das, wenn man sich über die Definiton „heiße Typen“ einig ist; die hier abgebildeten entsprechen dem typischen Laufstegtypen: nichts in der Birne (jedenfalls der Wirkung nach, keine persönliche Beleidigung oder Bewertung der schauspielerischen Qualifikationen), muskelpepackt und unrasiert... das rückt für mich nicht mal in erkennbare Nähe von „heiße Typen“ - mit einem Teleskop vielleicht in kleiner störender Punkt im Bild oder so...

*hide*

Davon abgesehen weiß ich um die Themenfremdheit hier im Forum - aber da gibt es auch weiß Gott genügend andere Threads, die m. E. etwas der Auflockerung dienen sollen (und m. E. auch tun). Sie tragen im Übrigen auch dazu bei, die anderen Facetten der Mitglieder aufzudecken, was eine Diskussion ggfs. einfacher machen kann. Ein Verschieben in den internen Bereich ändert ja nichts daran, daß Yorick wider seinem Versprechen nicht doch gelegentlich hineinschaut. Ich bin noch zu keinem abschließenden Ergebnis in dieser Sache gekommen, kann aber natürlich, sofern es als größerer Störfaktor empfunden wird, entsprechende Threads erst einmal unsichtbar machen...

Was die Außenwirkung betrifft gibt es in anderen Foren imo verstörendere Threads...
Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.
W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 749

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

26

Montag, 16. Mai 2016, 21:19

Ein Verschieben in den internen Bereich ändert ja nichts daran, daß Yorick wider seinem Versprechen nicht doch gelegentlich hineinschaut.
Ich wollte wissen, was Max geschrieben hat. :)
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

  • »Liebestraum« ist männlich
  • »Liebestraum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 612

Wohnort: Königliche Haupt- und Residenzstadt Berlin

  • Nachricht senden

27

Montag, 16. Mai 2016, 21:39

Es ist schon klar: wen der eine als "heißen Typen" bezeichnet, lehnt der andere vielleicht ab oder belächelt das ganze. -- Mir ging es (wie auch bei den anderen Filmen bzw. Serien in diesem Thread) nicht vordergründig um meinen persönlichen Männergeschmack, sondern (so auch hier) um die Rollen, die die beiden zuletzt genannten Schauspieler in "Orphan Black" auszufüllen hatten...

:wink: LT

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 749

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 17. Mai 2016, 07:36

Ich mag Männer wie Bruce Willis ... *yes*
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Ulli

Ritter vom goldenen Spott

  • »Ulli« ist männlich

Beiträge: 11 933

Wohnort: Großher­zog­lich-badische Haupt- und Residenz­stadt Carlsruhe (davor: bonna castrata)

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 17. Mai 2016, 19:24

Robert Sean Leonard als Neil im „Club der toten Dichter“ :love: (auch und insbesondere wegen des Selbstmords) - auch als Dr. James Wilson bekannt (da aber schon extrem abgekühlt :D ).

Ansonsten eher Ensign Harry S. L. Kim (heute auch schon verglommen), an dessen Stelle tritt dann Kangmin Justin Kim (blond is bei Asiaten eh geiler und Counter besser als Clarinette, oder...? Hm.)...
Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.
W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 749

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 17. Mai 2016, 19:38

Robert Sean Leonard als Neil im „Club der toten Dichter“ :love: (auch und insbesondere wegen des Selbstmords) - auch als Dr. James Wilson bekannt (da aber schon extrem abgekühlt :D ).
Oh ja, der ist toll und hat Stil.
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

  • »Liebestraum« ist männlich
  • »Liebestraum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 612

Wohnort: Königliche Haupt- und Residenzstadt Berlin

  • Nachricht senden

31

Samstag, 2. Juli 2016, 17:22

Antonio Cupo ... :love:




zu sehen in:







:wink: LT

  • »Liebestraum« ist männlich
  • »Liebestraum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 612

Wohnort: Königliche Haupt- und Residenzstadt Berlin

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 28. Juli 2016, 20:28

Tom York ... :love:



zu sehen in:






:wink: LT

Ulli

Ritter vom goldenen Spott

  • »Ulli« ist männlich

Beiträge: 11 933

Wohnort: Großher­zog­lich-badische Haupt- und Residenz­stadt Carlsruhe (davor: bonna castrata)

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 28. Juli 2016, 20:52

Sry, aber Typen dieser Art finde ich alles andere als „heiß“ ...
Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.
W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

  • »Liebestraum« ist männlich
  • »Liebestraum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 612

Wohnort: Königliche Haupt- und Residenzstadt Berlin

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 28. Juli 2016, 23:00

Nun, ist alles halt Geschmackssache...

  • »Liebestraum« ist männlich
  • »Liebestraum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 612

Wohnort: Königliche Haupt- und Residenzstadt Berlin

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 31. Juli 2016, 10:07

Lorenzo Richelmy .... :love:



Mahesh Jadu ... :love:



zu sehen in:




:wink: LT

36

Sonntag, 31. Juli 2016, 14:40

und meine inzwischen schon, dass man sich substantiell (oder substanziell - je nach Gusto) über das Threadthema durchaus mit Gewinn austauschen kann, , wenn sich das Ganze nicht nur im Posten von Bildern von irgendwelchen "heißen Typen" erschöpft, was freilich schade wäre.

Es verbleibt also dabei, dass lediglich Bildchen, angeblich "heißer Typen" gepostet und mit einem " :love: " garniert werden. Wie bereits geschrieben, ist das sehr schade.

Ulli

Ritter vom goldenen Spott

  • »Ulli« ist männlich

Beiträge: 11 933

Wohnort: Großher­zog­lich-badische Haupt- und Residenz­stadt Carlsruhe (davor: bonna castrata)

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 31. Juli 2016, 14:44

Ich werde den Thread in Kürze schließen resp. in den internen Bereich verschieben. Ich wüsste nicht, wie sich substanziell und sinnvoll über solch ein Thema diskutieren liesse ...
Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.
W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

  • »Liebestraum« ist männlich
  • »Liebestraum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 612

Wohnort: Königliche Haupt- und Residenzstadt Berlin

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 31. Juli 2016, 15:43

Selbstverständlich steht es der Foriumsleitung offen, den Thread zu schließen, irgendwohin zu verbannen o.ä.

Aber der Titel des Threads macht schon deutlich, dass es eher um das Aussehen als um die schauspielerische Leistung geht, die aber trotzdem nicht gänzlich unter den Tisch fallen sollte. Der Ausgangspunkt für diesen Thread war, dass ich beim Anschauen eines Films oder einer Serie zur Einchätzung kam, dass der Schauspieler XYZ toll aussieht. Da kam ich auf die Idee diese Einschätzung öffentlich zu machen. Dabei ging es mir nicht um eine genaue Beschreibung des bzw. der Körperteil(e). Scheinbar bin ich aber der einzige hier, dem solche Gedanken in den Kopf kommen. -- Damit hätte der Thread seine Daseinsberechtigung tatsächlich eingebüßt, denn Alleinunterhalter wollte ich nicht sein. Ich hätte mich sehr gefreut, die heißen Typen der anderen kennen zu lernen.

Nun kann man ja auch die ständigen Siegertypen wie Bruce Willis oder die ewigen Plattmacher wie Arnold Schwarzenegger als heiße Typen bezeichnen. Das kam mir jedoch noch nie in den Sinn.

Was will ich damit sagen? -- Die Einschätzung ob ein Typ "heiß" ist oder nicht, ist ohnehin eine ganz persönliche subjektive Entscheidung und ist und bleibt Geschmackssache...

Leider gab es außer meinen Beiträgen nur Kritik.


:wink: LT

Ulli

Ritter vom goldenen Spott

  • »Ulli« ist männlich

Beiträge: 11 933

Wohnort: Großher­zog­lich-badische Haupt- und Residenz­stadt Carlsruhe (davor: bonna castrata)

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 31. Juli 2016, 16:06

Um den Threadtitel kurz aus meiner perfiden Sicht zu kommentieren: „heiße Typen“ in Filmen und Serien sind für mich ein Zusatzbonbon, wodurch nicht erst der Film oder die Serie „schön“ wird. Was für mich zählt, sind die Charaktere, der Inhalt, gute Effekte, ein stringenter Plot - das ist doch wie im richtigen Leben: da brauche ich auch einen stimmigen Plot, interessante Charakter um mich herum, ein paar gute Effekte und - zur Abrundung - gelegentlich mal einen äh...

*beiss* *hide* *jesus?*
Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.
W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

  • »Liebestraum« ist männlich
  • »Liebestraum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 612

Wohnort: Königliche Haupt- und Residenzstadt Berlin

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 31. Juli 2016, 17:30

Das sehe ich im Prinzip genau so! *yes*

Daher mein Thread-Titel-Vorschlag:

Heiße Typen als Bonus in sehenswerten Filmen und Serien

Vielleicht kannst du dich mit diesem Titel arrangieren und änderst den Thread in meinem Namen

:wink: LT

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen