Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: EROICA-Klassikforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Mittwoch, 27. September 2017, 19:01

Ich habe in Berlin einen gaaaanz alten Freund aus Schultagen getroffen, heute Hornist in der Staatskapelle.
Von jenem erhielt ich diese Box als Geschenk; mit Bruckner haben sie die letzten zehn Jahre verbracht, jetzt kommen andere Dinge auf das Programm.
Aber die Box finde ich wirklich gelungen: konservativ, aber nicht altbacken, geschlossen aber transparent, authentisch aber nicht pathetisch.
Lucius Travinius Potellus
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (B.Franklin)

62

Mittwoch, 27. September 2017, 19:13

Vielen Dank nochmals für die CD, Yorick:



Klang beim ersten Hören schon sehr vielversprechend... *yes*
Unser *opi* nahm *opi*-um - Bumms! fiel unser *opi* um.

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 21 774

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 27. September 2017, 19:16

Ja, die verdankst du Max; dem eigentlichen Adressaten ... :) :) :)
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

64

Mittwoch, 27. September 2017, 19:20

Dann geht das Dankeschön auch an Max... :thumbsup:
Unser *opi* nahm *opi*-um - Bumms! fiel unser *opi* um.

Ulli

Ritter vom goldenen Spott

  • »Ulli« ist männlich

Beiträge: 12 184

Wohnort: Großher­zog­lich-badische Haupt- und Residenz­stadt Carlsruhe (davor: bonna castrata)

  • Nachricht senden

65

Freitag, 22. Dezember 2017, 13:03

Danke, Hermann!



Christoph Graupner (1683-1760)

Partiten II d-moll GWV 102 und VIII F-Dur GWV 108
Partita G-Dur GWV 141 (Auszug)
Aria Es-Dur GWV 136
Partita d-moll GWV 702 (Auszug)
Gigue C-Dur GWV 125

Geneviève Soly, Cembalo

*danke*
Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.
W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

66

Dienstag, 26. Dezember 2017, 15:50

Zum Thema Kriegsenkel, d.h. zu der Frage des Fortwirkens nicht verarbeiteter traumatischer Kriegserlebnisse der Kriegskinder in nachfolgenden Generationen.



Sabine Bode, Kriegsenkel: Die Erben der vergessenen Generation

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 21 774

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 26. Dezember 2017, 15:58

Vom Christkind, Weihnachtsmann ...

Gogh van Vincent: 'Manch einer hat ein großes Feuer in seiner Seele'. Die Briefe


Volker Leppin: Die fremde Reformation


Daniel Kehlmann: Tyll


... bzw. meiner Guten; die mich so genau kennt; dass mir wohl doch nichts anderes übrigbleibt. :love:
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

  • »Tschabrendeki« ist männlich

Beiträge: 4 979

Wohnort: Klein-Pesth (Apostolisches Königreich Ungarn)

  • Nachricht senden

68

Montag, 15. Januar 2018, 12:34



Danke, Yorick! :love:

LG
Tamás
*castor*
Alle Wege führen zum Bach,
.................................... wo der kleine Biber lebt!


Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 21 774

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

69

Freitag, 9. Februar 2018, 09:45



:love: :love: :love:
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 21 774

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

70

Freitag, 9. Februar 2018, 17:28

Anton Eberl: Konzert op.45 für 2 Klaviere & Orchester +Sonaten op. 7 Nr. 1 & 2 für Klavier 4-händig

Paolo Giacometti, Riko Fukuda, Die Kölner Akademie, Michael Alexander Willens, 2008/2011


Kam unbestellt an von jpc.
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

71

Freitag, 9. Februar 2018, 18:20

"He — ich hab' hier noch 'nen Ladenhüter! Was mache ich damit?" — "Warte: ich kenne da einen, der bestellt jeden Mist, eh dass wir's wegwerfen…" *hide* *salut*
Lucius Travinius Potellus
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (B.Franklin)

72

Freitag, 9. Februar 2018, 19:23

:D

Allerdings ist die CD erst gerade neu erschienen.
Unser *opi* nahm *opi*-um - Bumms! fiel unser *opi* um.

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 21 774

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

73

Freitag, 9. Februar 2018, 19:53

Das machen die wohl jedes Jahr für gute Kunden, letztes war es Diepenbrock.
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Ulli

Ritter vom goldenen Spott

  • »Ulli« ist männlich

Beiträge: 12 184

Wohnort: Großher­zog­lich-badische Haupt- und Residenz­stadt Carlsruhe (davor: bonna castrata)

  • Nachricht senden

74

Freitag, 9. Februar 2018, 21:21

... und diesmal sogar mit Riko Fukuda vom (wohl ehemaligen?) NFQ und *opi*
Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.
W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 21 774

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

75

Sonntag, 11. Februar 2018, 15:26

Thomas Wolfe: Von Zeit und Fluss

"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 21 774

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

76

Sonntag, 11. Februar 2018, 15:28

Erling Kagge: Stille

"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 21 774

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

77

Sonntag, 11. Februar 2018, 15:50

Yvonne Schymura: Käthe Kollwitz



Ob die besser ist?

"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 21 774

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

78

Sonntag, 11. Februar 2018, 15:51

"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 21 774

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

79

Sonntag, 11. Februar 2018, 15:52

Martin Sabrow: Erinnerungsorte der DDR

"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 21 774

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

80

Dienstag, 3. April 2018, 19:57

Vom Osterhasen



"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"