Sie sind nicht angemeldet.

41

Sonntag, 18. Februar 2018, 17:48

ET: 26.02.2018

Keine Ahnung, ob diese Neueinspielung der Orgelsinfonien Widors mit Winfried Lichtscheidel es mit Kaunzinger, van Oosten, Alain musikalisch aufnehmen kann. Das CC-inspirierte Instrument (Woehl, St. Martin/Sendenhorst, III/46 ), scheint mir jedenfalls schon einmal geeignet. Der limitierte Sonderpreis von derzeit EUR 18,99 für sechs Ambiente-CDs klingt zudem sehr verlockend, *hmmm* .

42

Montag, 19. Februar 2018, 18:40

Vergleichsweise spät erweitert nunmehr auch William Christie das Aufnahmeangebot mit seiner Lesart von Bachs h-Moll-Messvertonung (ein Werk, das Christie in 2016 mehrfach, u.a. in London/Proms, Leipzig/Bachfest, Paris), aufgeführt hat:

live (09/2016), ET: 03/2018

Katherine Watson (Sopran), Tim Mead (Counter), Reinoud Van Mechelen (Tenor) & André Morsch (Bariton)
Les Arts Florissants, William Christie

Bei PrestoClassical ist die Aufnahme für die Hälfte des Amazonpreises erhältlich.

43

Montag, 19. Februar 2018, 21:36

Schon seit einiger Zeit, genauer seit 2016, findet man auf dem Tonträgermarkt diese Einspielung von Alexander Kniazev:



Bach / Goldberg-Variationen (Transkr.: Jean Guillou) aus Strasbourg (rec. 07/2014). Mehr Hörbeispiele findet man bei Amacon.com und PrestoClassical.

Siehe auch hier:


44

Dienstag, 20. Februar 2018, 18:28

Der Klang einer Mandoline hat mich seit Avi Avital ja total angefixt, demzufolge bin ich momentan auch ganz heiß auf diese kürzlich erschienene Aufnahme mit Florian Klaus Rumpf der sich der Sonaten und Partiten des Thomaskantors angenommen hat:



Vol. 2 wird folgen.

Ulli

Ritter vom goldenen Spott

  • »Ulli« ist männlich
  • »Ulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 939

Wohnort: Großher­zog­lich-badische Haupt- und Residenz­stadt Carlsruhe (davor: bonna castrata)

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 20. Februar 2018, 21:29

Sehr zu empfehlen:

Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.
W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790