Sie sind nicht angemeldet.

Yorick

gewesener reuß.-plaw. Rath und Landgeist(l)icher

  • »Yorick« ist männlich

Beiträge: 20 773

Wohnort: Reußisches Oberland

  • Nachricht senden

61

Samstag, 27. Januar 2018, 19:06

orsini bei T

Der Wildschütz (Lortzing) - München, Gärtnerplatztheater am 23.01.2018

Ich denke, der Poster hat seine Erlebnisse sehr sachlich und nüchtern dargestellt und ich frage mich halt auch, was das alles soll.
"Alas, poor Yorick! I knew him, Horatio; a fellow of infinite jest, of most excellent fancy; he hath borne me on his back a thousand times; and now, how abhorred in my imagination it is! My gorge rises at it. Here hung those lips that I have kissed I know not how oft. Where be your gibes now? Your gambols? Your songs? Your flashes of merriment, that were wont to set the table on a roar?"

Ulli

Ritter vom goldenen Spott

  • »Ulli« ist männlich

Beiträge: 11 939

Wohnort: Großher­zog­lich-badische Haupt- und Residenz­stadt Carlsruhe (davor: bonna castrata)

  • Nachricht senden

62

Samstag, 27. Januar 2018, 19:40

Was haben die denn nur? Schaut doch geil aus ... jedenfalls nicht nach klassischem Regietheater.
Nun stehe ich vor der Pforte meines Glückes – verliere es auf ewig, wenn ich diesmal nicht Gebrauch davon machen kann.
W. A. Mozart an Michael Puchberg, Wien Anfang April 1790

63

Samstag, 27. Januar 2018, 21:08

Schön - mag wohl nicht ihr Geschmack sein. Und?

Ich hüte mich vor Beschreibungen dieser alten Herren. Es kommt nicht klar heraus, weshalb der Regisseur es so inszeniert hat, nicht durch diese Beschreibung. Mach dir selbst ein Bild, Yorick.
Unser *opi* nahm *opi*-um - Bumms! fiel unser *opi* um.