Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 19:05

Forenbeitrag von: »Ulli«

Jetzt im Ohr (2018)

Zitat von »eifelplatz« und werd beim forte an die Wand geblasen. ... das muss ja auch ...

Gestern, 18:43

Forenbeitrag von: »Ulli«

Jetzt im Ohr (2018)

Zitat von »eifelplatz« Bruckner Te Deum auf volle Lautstärke hilft häufig, Uh, da brauche ich auch noch eine vernünftige Aufnahme. Möglichst opi oder in-the-art-of-van-Zweden. Gibt's da was? Zitat von »eifelplatz« die Lautsprecher auf den Balkon Das nutzt hier nüschd; spielt sich ja alles innerhalb der Mauern ab.

Gestern, 18:22

Forenbeitrag von: »Ulli«

Jetzt im Ohr (2018)

Und nun, weil jetzt das Nachbarzimmer zum Gegenangriff überging, härtere Mittel: Sergei Rachmaninov (1873-1943) Klavierkonzert Nr. 2 c-moll op. 18 Augustin Anievas (Klavier) New PO Moshe Atzmon Notfalls folgen Mahler und Bruckner #8 gleichzeitig ...

Gestern, 17:21

Forenbeitrag von: »Ulli«

Gestern Nacht:

Pavel Lounguines RACHMANINOV Ich weiß gar nicht so recht, was ich zu dem Film schreiben soll; das Sprachproblem war größer als vermutet - russisch: njet, französische UT: kann ich so schnell nicht lesen und übersetzen ... dafür sprachen aber insgesamt tolle Bilder, interessante Kameraführung. Womöglich ist der Film ziemlich kitschig (ohne Sprachverständnis kaum herauszufinden), die Musik jedenfalls drückt ständig auf die Tränendrüsen und inwieweit sich der Film an Tatsachen hält, kann ich auf d...

Gestern, 17:21

Forenbeitrag von: »Ulli«

02 - Filmographie

Pavel Lounguines RACHMANINOV Ich weiß gar nicht so recht, was ich zu dem Film schreiben soll; das Sprachproblem war größer als vermutet - russisch: njet, französische UT: kann ich so schnell nicht lesen und übersetzen ... dafür sprachen aber insgesamt tolle Bilder, interessante Kameraführung. Womöglich ist der Film ziemlich kitschig (ohne Sprachverständnis kaum herauszufinden), die Musik jedenfalls drückt ständig auf die Tränendrüsen und inwieweit sich der Film an Tatsachen hält, kann ich auf d...

Gestern, 17:07

Forenbeitrag von: »Ulli«

Jetzt im Ohr (2018)

Ich denke, das passt - schön laut: Zitat von »Ulli« Four Pieces, four Pianos Alexander Melnikov Franz Peter Seraph Schubert (1797-1828) Fantasie C-Dur D760 „Wandererfantasie" Fortepiano Alois Graff c1828/1835 Fryderyk Szopen (1810-1849) Etudes op. 10 Fortepiano Érard, 1837 Liszt Ferenc (1811-1886) Réminiscences de „Don Juan“ S418 Bösendorfer, 1875 Igor Strawinsky (1882-1971) Trois mouvements de „Petrouchka“ Steinway Konzertflügel Model D, 2014 Super Programm! Tendenziell ziemlich aufgewühlt, sel...

Gestern, 17:02

Forenbeitrag von: »Ulli«

Jetzt im Ohr (2018)

Da kommt man nach einem anstrengenden Arbeitstag heim, will entspannen, und dann klimperts in der Etage drüber ... und zwar jedesmal der gleiche Mist. Stilistisch und instrumental völlig inkompatibel ... Mal sehen, womit ich das gleich volle Kanne übertöne ...

Gestern, 13:21

Forenbeitrag von: »Ulli«

Emelyanychev, Maxim (*1988): Clavier, Cornett

Wolfgang Amadé Mozart (1756-1791) Fantasie c-moll KV 475 Sonate c-moll KV 457 Sonate C-Dur KV 545 Sonate D-Dur KV 576 Fortepiano N.N.

Donnerstag, 15. Februar 2018, 22:09

Forenbeitrag von: »Ulli«

Wenn ich keine lesbischen Freundinnen hätte ...

... wäre ich technisch völlig aufgeschmissen. Amazon-Firestick. „Drück ma die WPS-Taste am Router" „Hhm? Äh ... wem?" „Ge'ma weckda ... so!“ „Ah, kuhl" Tip-top. Von wegen „kinderleicht" (genau das richtige für mich) installierbar ... von idiotensicher stand da nix. Technik und ich .. drei Universen treffen aufeinander; oder o-Ton Peter: „Ulli und Computer ..."

Donnerstag, 15. Februar 2018, 21:36

Forenbeitrag von: »Ulli«

Jetzt im Ohr (2018)

Zitat von »Hermann« "Naturinstrumenten" define "Naturinstrumenten" Also: Muschel, Bambusröhren, am Baum gewachsene Hörner und Trompeten ... oder wie?

Donnerstag, 15. Februar 2018, 21:34

Forenbeitrag von: »Ulli«

Jetzt im Ohr (2018)

Zitat von »Oolong« Zitat von »Yorick« Und natürlich bin ich, wo nicht der größte, so doch der umfangreichste Hetero ever. Das glaubst Du nur, weil Du mich noch nie live in voller Höhe und Breite gesehen hast... Falsch zitiert ... wer soll da noch durchblicken? Es fehlte nur ein [ Yorick als Mod.

Donnerstag, 15. Februar 2018, 17:06

Forenbeitrag von: »Ulli«

Geiles Stück ...

... also, äh, beide, das Stück und der Pianist: Jetzt noch ein richtiges Instrument dafür und perfekt wär's.

Mittwoch, 14. Februar 2018, 21:42

Forenbeitrag von: »Ulli«

Happy new ear: Neuerscheinungen (2018)

Franz Peter Seraph Schubert (1797-1828) Winterreise D911 Mark Padmore Kristian Bezuidenhout, Fortepiano (Conrad) Graf Kam bislang nicht so an: Zitat Mark Padmore singt viel zu opernhaft und die Begleitung von Kristian Bezuidenhout ist extrem hart. Die ganze Aufnahme ist unnatürlich hallig. Kann ich jetzt von den Teasern her (bis auf das Zuviel an Hall, besonders im geschwinden Tempo) nicht so direkt bestätigen. Aber einen besonderen Reiz kann ich bislang auch nicht entdecken ...

Mittwoch, 14. Februar 2018, 19:09

Forenbeitrag von: »Ulli«

... mit 88 Tasten durch die Zeit:

Four Pieces, four Pianos Alexander Melnikov Franz Peter Seraph Schubert (1797-1828) Fantasie C-Dur D760 „Wandererfantasie" Fortepiano Alois Graff c1828/1835 Fryderyk Szopen (1810-1849) Etudes op. 10 Fortepiano Érard, 1837 Liszt Ferenc (1811-1886) Réminiscences de „Don Juan“ S418 Bösendorfer, 1875 Igor Strawinsky (1882-1971) Trois mouvements de „Petrouchka“ Steinway Konzertflügel Model D, 2014 Super Programm! Tendenziell ziemlich aufgewühlt, selten habe ich so liebestrunkene Réminiscences vernom...

Mittwoch, 14. Februar 2018, 12:11

Forenbeitrag von: »Ulli«

Neuerwerbungen: Filme und Dokumentationen (2017- in aeternum)

Zitat von »Ulli« Pavel Lounguines RACHMANINOV Soeben arriviert ...

Mittwoch, 14. Februar 2018, 07:29

Forenbeitrag von: »Ulli«

Jetzt im Ohr (2018)

Zitat von »Max« Ach weißt Du, ich habe auch mindestens 10 Jahre gebraucht, um Rübsams Lesarten als meine zu erkennen. Gewöhnungseffekt ...

Dienstag, 13. Februar 2018, 15:43

Forenbeitrag von: »Ulli«

Der ultimative EROICA-SmallTalk-endlos-Faden

... die Reihenfolge mache ich auch gerade durch.

Montag, 12. Februar 2018, 22:05

Forenbeitrag von: »Ulli«

Spielzeit 2018/2019 - wo geht's hin ...?

Ich werd irre: 2018 hat noch nicht begonnen, da winkt jemand mit dem Zaunpfahl und weist mich darauf hin, daß der Vorverkauf für 2019 intern bereits am 16.02.18 beginnt: Internationale Händelfestspiele Karlsruhe: Programm 2019 Serse mit Fagioli und Cencic und Petrou (ich nehme an: mit Il Pomo d'Oro) ... da die diesjährige Alcina (Dt. Händelsolisten) wiederaufgenommen wird, wäre das staatliche Badtheater zum zweiten Male in Folge nicht mit dabei, sondern - wie es sich gehört - alles opi.

Sonntag, 11. Februar 2018, 19:22

Forenbeitrag von: »Ulli«

Jetzt auf den Augen und Ohren - Konzertfilme und Bühnenwerke (2018)

Alle drei mit ein und demselben Orchester? Kann nicht sein ...